natürlich bauen –stylisch wohnen

Das Holzhaus von Kinskofer –
mit Ihrem Lifestyle

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Sie. Denn der Begriff ‚‚Traumhaus‘‘ hat für jeden eine andere, sehr individuelle Bedeutung. Der Holz-Lehm-Bau bietet hier reichlich Optionen. Welche Richtung wir dabei einschlagen, hängt von Ihren Vorstellungen ab. Vom Rohbauhaus bis zum schlüsselfertigen Heim bieten wir alle Ausbaustufen an. Sie wollen selbst mitarbeiten? Auch das ist möglich.

So einzigartig, wie Ihre Wünsche und Anforderungen, die Lage Ihres Grundstücks und Ihre individuellen Ausstattungswünsche sind, so einzigartig ist auch jedes der unserer Häuser, die wir jährlich bauen. Die Planung Ihres Traumhauses orientiert sich an Ihren Wünschen, Ihrer aktuellen und zukünftigen Wohnsituation, Ihrem finanziellen Rahmen und dem von Ihnen vorgesehenen Ausbaugrad. Schließlich geht es um die höchste, naturbezogene Wohnqualität, die man bekommen kann – um Ihr neues Zuhause. Gerne erarbeiten wir anspruchsvolle, individuelle Lösungen und beschreiten gemeinsam mit Ihnen innovative Wege.

Was wir aber bei jeder Baufamilie serienmäßig abliefern, das ist unser hoher Energieeffizienz- und Qualitätsstandard. Unsere Häuser sind standardmäßig KfW-Effizienzhäuser 40, das heißt, sie verbrauchen sogar noch weniger Energie als vorgeschrieben. Die kontrollierte Wohnraumlüftung, die diffusionsoffene Wand und der verbaute Lehm erzeugen ein gesundes Wohlfühl-Raumklima und die zusätzliche Schadstoffprüfung schützt Sie vor Wohnraumgiften. 

Unser Ziel ist es, Ihnen ein wertbeständiges, nachhaltiges und gesundes Heim zu zimmern.
Dabei geben wir uns nicht mit Lösungen zufrieden, die lediglich dem aktuellen Status quo entsprechen. Wir arbeiten stets an Innovationen, die für die Zukunft noch bessere Qualität versprechen. Nicht zuletzt wird uns die Digitalisierung dabei helfen, unsere Häuser noch effizienter zu machen.

Wir wollen nicht größer werden, aber mit jedem Haus besser!

Holz und Lehm –
eine Verbindung, die ewig hält

Der Lehm an den Innenwänden und im Trocken-Estrich sorgt zusammen mit Holz für gesundes Raumklima. Sie können es fühlen, riechen, sehen und vor allem genießen.

Wenn man mit rein ökologischen Baumaterialien baut, tut man das Beste für die Umwelt, aber vor allem auch für sich selbst und seine Familie.

10 Gründe für Lehm

1/10
Lehm schafft ein gesundes Raumklima dank seiner hygroskopischen Eigenschaften

Der Baustoff nimmt schnell große Mengen Feuchtigkeit aus der Luft auf, speichert sie und gibt sie bei Bedarf wieder ab. So bewegt sich die Luftfeuchtigkeit in unseren Häusern konstant bei optimalen 35–45 Prozent

2/10
Lehm hat eine positive Wirkung auf die Atemwege

Trockene Luft beeinträchtigt die Funktion der menschlichen Schleimhäute. Eine optimale Luftfeuchtigkeit in den Wohnräumen unterstützt die Schleimhäute und deren Selbstreinigung und beugt Erkältungskrankheiten vor.

3/10
Lehm ist praktisch überall ausreichend vorhanden

4/10
Lehm absorbiert Gerüche und Giftstoffe und ist besonders für Allergiker geeignet

Lehm ist geruchsneutral, neutralisiert Schadstoffe aus der Luft, verfügt über eine natürliche antibakterielle Wirkung und verhindert damit Allergien.

5/10
Lehm fügt sich reibungslos in den natürlichen Stoffkreislauf ein

Am Ende seiner Verwendungsdauer wird Lehm nicht zu umweltbelastendem Bauschutt, sondern kann problemlos in den natürlichen Stoffkreislauf zurückgegeben werden.

6/10
Lehmbaustoffe sind mit geringem Energieaufwand aufzubereiten

Lehm ist ein natürlich vorkommendes Gemisch aus Ton, Schluff und Sand und benötigt bei seiner Aufbereitung äußerst wenig Energie.

7/10
Lehmbaustoffe erfüllen wärmespeichernde Anforderungen

Die relative Luftfeuchtigkeit beeinflusst das subjektive Wärmeempfinden des Menschen. Dabei empfinden wir trockene Luft als weniger warm. Die Folge: Wir drehen die Heizung weiter auf und „überheizen“ die Räume. Die feuchteregulierende Eigenschaft des Lehms hilft also auch die Heizkosten zu senken.

8/10
Lehm ist natürlicher Schallschutz

Mit den 15–18 Tonnen Lehm, die in den Kinskofer Holz-Lehm-Häusern verbaut werden, kommt genug Masse an die Wände und auf die Holzbalkendecke, damit man nicht hört, was die Mitbewohner im Haus so treiben.

9/10
Lehm ist unbeschränkt haltbar und universell einsetzbar

Bei fachgerechter Verarbeitung überdauern Holz-Lehm-Häuser Generationen. Gerade in Franken gibt es mit den Fachwerkhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert hervorragende Beispiele für gute und weniger gute Verarbeitung. Dementsprechend sind die Häuser heute noch bewohnbar oder eben nicht. Nicht zuletzt kann der natürliche Baustoff überall (Wand, Decke, Dach) verbaut werden. Bei den Holz-Lehm-Häusern von Kinskofer steckt Lehm in den Wänden (mit sanfter Flächen-Wandheizung) und den Decken als Masse, Schallschutz und zur Feuchteregulierung.

10/10
Lehm ist wunderschön

Lehm fühlt sich angenehm an und hat eine warme Ausstrahlung. Durch die Kombination von Holz und Lehm schaffen Sie ein natürliches Wohnklima, in dem man sich gerne aufhält.

Schlüsselfertig oder Rohbauhaus –
Sie entscheiden

Einfach in das schlüsselfertige Haus einziehen oder selbst mit anpacken – wir sind Ihr Partner beim Hausbau. Nach der Planung lassen wir Sie während der Realisierung Ihres Bauvorhabens nicht alleine. Auf Wunsch übernehmen wir die Bauleitung und koordinieren die Gewerke des Hausbaus. Oder Sie vergeben die Gewerke einzeln. Auch dann stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Und falls Sie selbst mit anpacken wollen, haben wir einen Leitfaden entwickelt, der Ihnen beim Ausbau hilft.

KfW 40 Plus, KfW 40, Sonnenhaus oder Plusenergiehaus
wir realisieren Ihre Vorstellungen

Sie als Baufamilie entscheiden über den Energieverbrauch Ihres Kinskofer-Holzhauses und somit über die Höhe Ihrer zukünftigen Energiekosten. Unsere Häuser sind standardmäßig KfW-Effizienzhäuser 40, das heißt, sie verbrauchen sogar noch weniger Energie als vorgeschrieben. Wir können alle Standards realisieren  – bis hin zum Plusenergiehaus. Unser Ziel ist es, die Baukosten für Sie so niedrig wie möglich zu halten, egal, für welchen Energiestandard Sie sich entscheiden. Auf der Grundlage Ihrer Wünsche und Bedürfnisse wägen wir gemeinsam mit Ihnen Kosten und Nutzen sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Kombinationsmöglichkeiten hinsichtlich Heizung, Solar, Photovoltaik und Lüftungssystem ab. Denn viel wichtiger als irgendein abstrakter Standard ist für uns Ihr Wohnkomfort. Sie sollen sich in dem Haus, in dem Sie wohnen, auch rundum wohlfühlen. Das ist für uns der Maßstab, den wir gemeinsam mit Ihnen erreichen wollen.

Holz- oder Putzfassade –
oder das Beste aus beidem

Bei der Fassadengestaltung haben Sie reichlich Optionen. Je nach Verlauf des Holzes wirkt Ihr Haus schlanker oder breiter. Ziel ist es, ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen, in dem sich Ihr persönlicher Geschmack widerspiegelt und das sich auch gut in das jeweilige Ortsbild einfügt. Wir stehen Ihnen beim Treffen einer Entscheidung mit Rat und Tat zur Seite und informieren Sie über die Eigenschaften der jeweiligen Fassaden.

Kinskofer-Technik –
Tradition und Fortschritt

CNC-Fertigung

Für einen reibungslosen Montageablauf ist eine hohe Passgenauigkeit der einzelnen Gebäudebestandteile unerlässlich. Der computergesteuerte Maschinenpark sorgt für die millimetergenaue Herstellung der komplexen Elemente und eine hohe Fertigungsgeschwindigkeit.

Außenwand „Natur-Massiv“

Unsere Außenwand nennen wir „Natur-Massiv“, weil ihr Aufbau mit hervorragenden Dämmeigenschaften glänzt und dabei auch noch vor Außenlärm schützt. Der Standard-Aufbau unserer Außenwand erfüllt heute schon weit mehr Richtwerte, als gesetzlich gefordert ist. Damit Sie auch in einigen Jahrzehnten noch „up to date“ sind.

Dämmung

Ökologische und nachhaltige Materialien tragen zu einem guten Wohnklima bei. Dabei geben wir uns nicht mit Lösungen zufrieden, die lediglich dem aktuellen Status quo entsprechen. Wir arbeiten stets an Innovationen, die für die Zukunft noch mehr Qualität versprechen. Als Dämmung verwendeten wir zunächst Papierschnipsel aus Altpapier und stellten dann um auf Jute-Dämmstoff mit Maisstärke als Stützfaser. Dieses Material ist an sich schon sehr hochwertig und eignet sich hervorragend für diesen Zweck. 

Blower-Door-Test

Wir führen bei jedem Haus einen Blower-Door-Test durch, um mögliche Schwachstellen schon in der Bauphase erkennen und umgehend abstellen zu können. Dieser Test dient als Kriterium für die hervorragende Qualität und die energieeffiziente Bauweise aller unserer Häuser.

Photovoltaik

Photovoltaik und Stromspeicher ist eine ideale Kombination, um die Energie der Sonne zu nutzen. Ihr Vorteil: dauerhaft niedrige Kosten mit einer vorausschauenden Planung.

Auch im Bereich der Wassertechnik bietet die Sonne ein unerschöpfliches und kostenloses Wärmereservoir, das man einfach nur anzuzapfen braucht.

Wohnraumofen

Heizformen gibt es viele. Wir zeigen Ihnen mehrere Optionen auf, z. B. einen Kaminofen mit Wassertasche, der wohlige Wärme liefert und daneben auch das Brauchwasser temperiert.

Pelletheizung

Unsere ökologischen Holz-Lehm-Häuser beheizt man am besten mit nachwachsenden Rohstoffen. Eine ideale Lösung stellt hier die Pelletheizung dar.

Wärmepumpe

Der Umgebungsluft Wärme entziehen und damit das eigene Haus heizen – mit hohen Wirkungsgraden ist die Wärmepumpe eine echte Alternative zu anderen Heizformen.

Wandheizung

Eine Wandheizung bietet gleichmäßige Wärme bei einer niedrigen Vorlauftemperatur. In Kombination mit unserer Lehm-Wand erreichen Sie so ein ideales Wohnklima und sparen Heizkosten.

Raumlüftung

Einen Eigentümer Vertretung an einem guten Wohnklima hat die kontrollierte Wohnraumlüftung. Durch einen gleichenlichen Austausch bleibt die Luftqualität stets gut. Diesbezügliche Sie Sie die Regelungen Wohnraumlüftung beim Energiesparen. Das muss durch die Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung.