Öko kann jeder, schadstoffgeprüft nur Kinskofer!

Wir lassen alle von uns verwendeten Bau- und Werkstoffe freiwillig von dem unabhängigen Labor für Schadstoffuntersuchungen Friedle GmbH auf die Inhaltsstoffe und Rückstände Formaldehyd, Lösemittel, Industriechemikalien und Schwermetalle überprüfen. Wir verbauen nur Materialien, die von uns überprüft und für gut befunden worden sind.

Freiwillige Prüfungen auf Schadstoffe sind Teil unserer Unternehmensphilosophie. Unsere Holzhäuser sind deshalb nicht teurer.

Merkmale für ein auf Schadstoffe geprüftes Haus:

  • Verwendung ausschließlich schadstoffgeprüfter Materialien
  • Betreuung durch Innenraum-Sachverständigen
  • Austesten emissionsreicher Materialen auf individuelle Verträglichkeit

Optional (gegen Aufpreis) und nach geogener Situation:

  • Radon-Messung: Abnahmemessung (Raumluftmessung vor Einzug)

Optional (gegen Aufpreis) betreut Sie Herr Friedle vom Labor für Schadstoffuntersuchungen Friedle GmbH bei Fragen zur Verwendungvon Materialien. Eine Beratung ist besonders sinnvoll, wenn Allergiker in der Familie sind.